Konzerngeschäftsleitung

Sven Hansmeier (CEO)

Sven Hansmeier ist seit 2008 geschäftsführender Gesellschafter (CEO) der FIBAV Unternehmensgruppe.

Sven Hansmeier wurde 1976 in Braunschweig geboren. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kaufmann) mit juristischem Schwerpunkt an den Universitäten Oldenburg und Sankt Gallen (CH) absolvierte er Hospitationen bei der Volkswagen AG in Braunschweig und Arthur Andersen LLP in Zürich.

1998 wurde er Gründungsgeschäftsführer der KHD Königslutter Haus Design GmbH, nachdem er 1994 bereits Gesellschaftsanteile an der FIBAV GmbH von seiner Mutter, der Gründungsgesellschafterin Vera Hansmeier, erworben hatte.

2000 trat er in die HS-Bau GmbH, Königslutter, ein. 2002 übernahm Hansmeier dort die Geschäftsführung. Parallel hierzu baute er ab 2002 bis 2004 in der EB-Elm Bau GmbH als kaufmännischer Prokurist das Controlling neu auf und implementierte die entsprechenden Projektstrukturen für Holzrahmenbau.

2005 trat Hansmeier in die Konzerngeschäftsleitung der FIBAV Unternehmensgruppe ein. Dort verantwortete er zunächst den Geschäftsbereich Bauplanung, Bauhandwerk und Bauträgergeschäft. In dieser Tätigkeit gliederte er das bisherige separate Ausbaugeschäft in die Elm Bau GmbH ein.

2008 übernahm Hansmeier den Vorsitz in der Geschäftsleitung der FIBAV Unternehmensgruppe. Seitdem liegt sein Schwerpunkt in der strategischen Unternehmensentwicklung sowie der Projektentwicklung. Er leitet zudem die Bereiche Personal, Recht und Unternehmenskommunikation.

Sven Hansmeier ist seit 2008 Vorsitzender des Technikervereins Braunschweig von 1887 e.V. und seit 1998 Mitglied in der UNION Kaufmännischer Verein von 1818 e.V. Zudem ist er Mitglied im Industrieausschuss der Industrie- und Handelskammer Braunschweig und Mitglied der Politischen Bildungsstätte Helmstedt e.V. Darüber hinaus ist er im Regionalen Wirtschaftsausschuss Helmstedt und im Lions Club Königslutter aktiv.

Hansmeier ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Peter Armin (COO)

Peter Armin ist seit 2014 Geschäftsführer der FIBAV Unternehmensgruppe.

Peter Armin wurde 1969 in Braunschweig geboren. Der Diplom-Kaufmann trat 1997 nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen in die FIBAV-Unternehmensgruppe ein.

Zunächst war er als selbständiger Handelsvertreter im Immobilienvertrieb der Geschäftsstelle Potsdam tätig, bevor er die Geschäftsstellenleitung und anschließend die Regionaldirektion als Regionaldirektor übernahm mit der Zuständigkeit für die Geschäftsstellen Potsdam, Stadt Brandenburg, Oranienburg und Königs Wusterhausen.

Ab 2002 verantwortete Peter Armin in der Betriebsleitung der HS-Bau GmbH mit Handlungsvollmacht den Bereich Projektrealisierung und Customer Relations. 2005 schließlich wurde er zum Geschäftsführer und Vertriebsleiter der neu gegründeten (aus der Dachgesellschaft herausgelösten) Vertriebsgesellschaft FIBAV Immobilien GmbH bestellt. 2014 trat er in die Konzerngeschäftsführung der FIBAV GmbH mit den Schwerpunkten Produkt und Vertrieb, Hausverwaltung und Personalvermittlung ein.

Seit 2016 verantwortet Peter Armin als Chief Operating Officer die operative Konzerngeschäftsführung der FIBAV Unternehmensgruppe.

Peter Armin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Jens Fischer (CFO)

Jens Fischer ist seit 2016 kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) der FIBAV Unternehmensgruppe.

Jens Fischer wurde 1974 in Lohne geboren. Er ist Diplom-Physiker. Nach seinem Studium der Physik an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Cortologic AG in Berlin tätig.

2004 wechselte er als Berater zur d-fine GmbH in Frankfurt/M. Bis 2011 war er hier in wechselnden Beratungspositionen mit den Schwerpunkten auf Risikomanagement, Treasury und Energiehandel in Banken, Automobilkonzernen und bei Energieversorgern tätig. Parallel absolvierte er ein Zusatzstudium der Financial Mathematics an der University of Oxford.

2011 übernahm Fischer bei der EWE AG, Oldenburg, die Leitung des Konzernrisikomanagements. Als Abteilungsleiter war er später bei der EWE AG für die Marktfolge im Energiehandel zuständig.

2012 wurde Jens Fischer zum Geschäftsführer der EWE Trading GmbH, Oldenburg, bestellt und war verantwortlich für die Marktfolge (Rechnungswesen, Risikocontrolling, Energiebilanzierung), bevor er 2015 als Senior Manager zur d-fine GmbH nach Frankfurt/M. zurückwechselte.

2016 schließlich kam er als Geschäftsführer (CFO) zur FIBAV Unternehmensgruppe nach Königslutter. Hier verantwortet er die Bereiche Finanzen, Controlling, Treasury, Revision und Compliance sowie IT und Datenschutz.

Jens Fischer ist Mitglied im Lions Club Vechta und 1. Vorsitzender des Ludgerus-Werks in Lohne. Zudem ist er Mitglied des Verwaltungsrats der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen.

Jens Fischer ist verheiratet und hat drei Kinder.