Ausbildungsberuf Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

 

Begrifflichkeiten wie Leetspeak oder C++ sind Dir nicht fremd. Außerdem sind Dein Compu­ter und Du die besten Freunde und Du kennst nahezu jedes Detail von ihm wie Deine eigene Westentasche.

Systemfehler oder andere Störungen können Dir nichts anhaben, denn Du weißt sie immer zu lösen. Dann solltest Du unbedingt über die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration nachdenken – denn dann hast Du beruflich jeden Tag mit IT-Systemen zu tun. Ob als Dienstleister im eigenen Haus oder bei Kunden, Du bist der/die Spezialist/in, wenn es darum geht, Systeme einzurichten, zu betrei­ben oder zu verwalten.

Während Deiner Ausbildung bei der FIBAV lernst Du, IT-Systeme zu planen und zu konfi­gurieren. Wenn IT-Probleme auftauchen, dann wirst Du gerufen. Deine Aufgaben bestehen also in der Regel darin, auftretende Störungen systematisch und unter Einsatz von besonde­ren Diagnosesystemen einzugrenzen und sie zu beheben.

Typische Tätigkeiten im Überblick:

  • Mitarbeiter/innen bei Auswahl und Einsatz von Rechnern und Netzwerken beraten, un­terstützen und informieren
  • Netzwerke installieren und betreiben
  • Anforderungsgerechte Rechnersysteme installieren
  • IT-Systeme technisch planen und installie­ren
  • Auftretende Störungen bei Rechnern und Netzwerken unter Einsatz moderner Exper­ten- und Diagnosesysteme analysieren und beheben

Das solltest Du mitbringen:

  • Vorkenntnisse in EDV erleichtern die Arbeit mit Anwendungsprogrammen, Tabellen- und Textverarbeitungssoftware
  • Erweiterte Kenntnisse in Englisch und ein gutes logisches und technisches Verständ­nis sind empfehlenswert
  • Gute Noten in Deutsch und den Fächern der Naturwissenschaften

Das bieten wir Dir!

  • Während der Ausbildung besteht die Mög­lichkeit einen sogenannten Computerfüh­rerschein (European Xpert Pass) zu erlangen oder andere Fortbildungen zu besuchen
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Wir belohnen Deine guten Noten in der Be­rufsschule mit Prämien
  • Übernahme nach der Ausbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten!

  • Fortbildung zum/zur IT-Projektleiter/in, IT-Ökonom/in oder IT-Berater/in
  • Techniker/in der Fachrichtung Informatik
  • Spezialisierung in den Bereichen „Technici­an, Software and Solution Developer“, Ad­ministrator, „Customer Advisor“ oder „Coor­dinator“
  • Herstellerbezogene Produktschulungen
  • Betriebswirtschaftliche oder technische Stu­diengänge (dual, Vollzeit oder berufsbeglei­tend)

 

Ausbildungsbereich: EDV, IT, Technik
Ausbildungsdauer/-beginn: 3 Jahre – jeweils zum 01.08. des Jahres
Ausbildungsort: Königslutter
Berufsschulort: Braunschweig
Empfohlener Schulabschluss: Fachhochschulreife

 

Bring dich mit ein in unser Team, und bewirb dich, gerne per Email, aber auch der Postweg steht dir offen!

FIBAV Finanzdienstleistungs-Immobilienvermittlungs GmbH
z.Hd. Frau Dipl.-Kffr. Astrid Schöffel
Leiterin Personalwesen
Schoderstedter Straße 4-5
38154 Königslutter
Tel.: +49 ( 0 53 53 ) 95 02 12
Fax: +49 ( 0 53 53 ) 95 02 57
Email: schoeffel@fibav.de

Dipl.-Kffr. Astrid Schöffel
Leiterin Personalwesen
FIBAV Finanzdienstleistungs-Immobilienvermittlungs GmbH
Schoderstedter Straße 4-5
38154 Königslutter
Tel.: +49 ( 0 53 53 ) 95 02 12
E-Mail: schoeffel@fibav.de

Vivien Prillwitz
Personalsachbearbeiterin
FIBAV Finanzdienstleistungs-Immobilienvermittlungs GmbH
Schoderstedter Straße 4-5
38154 Königslutter
Tel.: +49 ( 0 53 53 ) 95 02 25
E-Mail: prillwitz@fibav.de